Ubuntu vServer

200px-Ubuntu_logo.svgDie Distribution Ubuntu basiert technisch auf Debian.

Der Name Ubuntu bezeichnet eine afrikanische Philosophie und bedeutet auf Zulu etwa “Menschlichkeit”. Bei Ubuntu wird das Ziel verfolgt, ein einfach zu installierendes und leicht zu bedienendes Betriebssystem zu gestalten.

Für Server wird in der Regel die Ubuntu Server Edition verwendet, welche mehr auf Sicherheit ausgelegt ist und ohne grafische Benutzeroberfläche ausgeliefert wird.
Zeitsparend kann das häufig benutzte LAMP-System (Linux, Apache, MySQL, PHP) installiert werden.

Nicht jedes Release von Ubuntu wird längere Zeit unterstützt. Zur Verwendung auf vServern sollte eine Version herangezogen werden, die das Kürzel LTS (Long Term Support) beinhaltet. Serverversionen mit LTS werden in der Regel ganze fünf Jahre lang mit Sicherheitsupdates versorgt.

Anbieter von vServern mit Ubuntu Linux:

Xentos vServer

Xentos vServer

Xentos ist eine Marke des oberbayerischen IT-Dienstleisters Luminea IT Solutions Ltd . Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und ist in den Bereichen IT-Beratung, Webhosting, Online-Marketing und Systemhaus tätig. Stammsitz des Anbieters ist Holzkirchen b...
Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 4]