Rootserver-Migration

Unter einer Rootserver-Migration versteht man die Überführung der Inhalte eines dedizierten Servers in eine virtuelle Umgebung. Das Ergebnis ist ein voll lauffähiger vServer der 1:1 dem Rootserver entspricht.

Die Rootserver-Migration virtualisiert also ein Serversystem ganz ohne Neuinstallation. Rootserver sind im Gegensatz zu vServern deutlich teurer und viele Besitzer eines Rootservers würden gerne auf einen vServer wechseln, scheuen aber den Aufwand für die Neuinstallation.

Eine Rootserver-Migration bietet z.B. der vServer-Anbieter Xentos an.

Haben Ihnen diese Infos weitergeholfen?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]